Drogentest

In der Fachambulanz können Drogenschnelltests durchgeführt werden. Diese weisen qualitativ mittels der Immunchromatographie-Technik Drogen und deren Metaboliten im menschlichen Urin nach. Die Tests sind sowohl für Privatpersonen als auch für arbeitsbezogene Nachweise nutzbar. Eine Voranmeldung ist notwendig. Die Urinabgabe erfolgt in der Regel unter Aufsicht.

Die Kosten betragen 4,50 € je getesteter Substanz